Verbalerotik

Verbalerotik: Wenn man sich mit einer anderen Person über sexuelle Handlungen, Vorlieben und Praktiken nur unterhält und darüber spricht, bezeichnet man das als Verbalerotik. Vor allem beim Telefonsex kann man anonym fremde Frauen anrufen und mit ihnen ganz offen über Sexualität sprechen. Schüchterne und etwas gehemmte Menschen nutzen diese Art der Ersatzbefriedigung um sich sexuelle Phantasien und Wünsche mit Hilfe von erotisch ausgesprochenen Worten und Stöhngeräuschen erfüllen zu lassen. Oft wird auch das Mittel der verbalen Erotik als stimulierendes Vorspiel für späteren Sex benutzt oder bei erotische Partyspiele verwendet. Männer die Frauen für Telefonerotik anrufen onanieren bei der Selbstbefriedigung um bei so einem anonymen Treffen einen schnellen Orgasmus zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar