Rollenspiele

Rollenspiele: Erotische Rollenspiele legen eine vorbestimmte Rollenverteilung bei sexuellen Handlungen fest. Oft befriedigen Paare ihre sexuellen Neigungen und Vorlieben indem sie Zeitweise in die Rolle einer anderen Person schlüpfen. Durch Verhalten und Kleidung wird dabei der devote oder Gegensätzlich dominante Part bei der Befriedigung der sexuellen Wünsche eingenommen. Rollenspiele im privaten Bereich und auch in der SM Szene ermöglichen auch einen Rollenwechsel während einer erotischen Session. Heimliche Phantasien und Charaktereigenschaften von anderen Personen werden bei Rollenspielen genutzt um sich ganz neuen sexuellen Reizen auszusetzen die sehr befriedigende Orgasmen hervor rufen können.

Schreibe einen Kommentar