Rimming

Rimming: Die orale Sexpraktik Rimming beschreibt das Lecken des Afters bei einer Frau oder einem Mann. Anilingus wird nicht nur bei Schwulen Paaren praktiziert die ihren Partner bei Zungenanal Techniken befriedigen wollen. Da der Schließmuskel sehr viele Sinneszellen hat und zu den erogenen Zonen gehört, wirkt eine anale Stimulation mit der Zunge für den Gerimmten extrem angenehm und sexuell stimulierend. Beim Rimming ist Körperhygiene sehr wichtig bei der man sogar den After und Dickdarm mit einem Einlauf vor dem Zungensex reinigt.

 

Schreibe einen Kommentar