POV

POV: Eine spezielle Kameraperspektive bei Pornofilmen und Sexvideos wird POV genannt. Dabei sieht der Betrachter eines Erotikstreifen die weiblichen Darstellerinnen aus der Sicht des Mannes der sich im Film von einer Frau befriedigen lässt. Dadurch erhält man den Eindruck, das die Pornodarstellerin live beim Zuschauer ist und ihn durch sexuelle Handlungen direkt verwöhnt. Die POV Kameraeinstellung wurde erstmals in Gonzo Pornofilmen angewendet und ist jetzt in vielen Sexfilmformaten zu finden.

Schreibe einen Kommentar