Weißes Studio

Weißes Studio: Als weißes Studio werden dir Räume einer Domina bezeichnet, die sexuelle Praktiken in Richtung Kliniksex anbietet. Medizinische Untersuchungen und Behandlungen erfolgen das oftmals auf einer Untersuchungsliege oder dem Gynäkologischen Stuhl. Im weißen Schwesterkittel befriedigen Frauen dann die sexuellen Vorlieben und Neigungen von Männer die auf den Fetisch Doktorspiele stehen. Dabei lassen sich die … weiterlesen …

Kontaktanzeigen

Kontaktanzeigen: Eine Kontaktanzeige ist ein Kontaktgesuch welches man in einer Zeitung, Zeitschrift oder im Internet in diversen Kontaktbörsen und Singlebörsen aufgibt. Man gibt Kontaktanzeigen auf um Kontakte zu knüpfen, den passenden Partner für Freizeit, Beziehung, Liebe oder Sex zu finden und kennen zu lernen. Man sollte sich als Person und das was man sucht möglichst … weiterlesen …

Whale Tail

Whale Tail: Whale Tail heißt eigentlich übersetzt Fluke und steht für die Schwanzflosse von einem Wahl. Im erotischen Sinne wird der Begriff dafür verwendet wenn man den String über dem Hosenbund oder Rockbund sehen kann. Der Anblick eines Frauenhintern mit Thong Slip der gut über dem Bund sichtbar ist, verursacht bei Damenwäsche Liebhaber oft eine … weiterlesen …

Spanking

Spanking: Das als Körperstrafe benutzte Schlagen auf das nackte oder bekleidete Hinterteil mit bloßer Hand oder einem Gegenstand wird Spanking genannt. Bei vielen Rollenspielen im SM Bereich ist das verhauen des Gesäßes mit einem Rohrstock, einem Paddel oder auch einer Reitpeitsche ein Züchtigungsmittel um Ungehorsam zu bestrafen.

Keyholderin

Keyholderin: Als Keyholderin wird eine meist dominant veranlagte Frau bezeichnet die im Besitz der Schlüssel für einen Keuschheitsgürtel ist der von Frauen und Männer getragen werden muss. So eine eng am Körper getragene Vorrichtung zur Keuschhaltung verhindert das sich der Partner oder die Partnerin heimlich selbst befriedigen können. Auch um ein fremd gehen des Ehepartners … weiterlesen …

Facesitting

Facesitting: Facesitting heißt übersetzt Gesicht sitzen und umschreibt eine Fetisch Sex Praktik bei der sich meistens eine Frau mit ihrem Hintern auf das Gesicht eines Mannes setzt. Ziel beim Queening ist eine Atemreduktion oder durch den sehr intimen Körperkontakt sexuelle Vorlieben des Partners zu befriedigen. Facesitting ermöglicht orale Sexpraktiken wie Cunnilingus und Anilingus.

Dominanz

Dominanz: Wenn bei sexuellen Handlungen einer der Partner die bestimmende Rolle übernimmt, dann hat dieser den dominanten Part. Hierbei wird unterschieden zwischen männlicher und weiblicher Dominanz die sich ganz unterschiedlich bei erotischen Rollenspielen auswirken kann. Das Sinnbild weiblicher Dominanz ist eine Domina oder auch Femdom die Männer oder auch Frauen ihren Willen aufzwingt. Dominus heißt … weiterlesen …

Casual Sex

Casual Sex: Casual heißt aus dem englischen übersetzt locker und zwanglos. In Verbindung mit sexuelle Kontakte benutzt man es für Paare die sich nur für Sex ohne jegliche Verpflichtungen treffen. Oft sind es Singles Männer und Frauen ohne festen Partner die ihre Sexualität beim Casual Sex ausleben möchten, ohne dabei eine Beziehung eingehen zu müssen. … weiterlesen …