Kaviarspiele

Kaviarspiele: Als Kaviarspiele werden sexuelle Handlungen bezeichnet die Berührungen mit eigenen oder fremden Kot beinhalten. Die leichte Form dabei ist wenn man sich mit dem Auswurf einreibt oder nur daran riecht um sich sexuell zu stimulieren. Besonders im Fetisch Sex Bereich wird bei sehr bizarren Kackespielen sogar die Scheiße in den Mund genommen und herunter geschluckt. Einige Sexualpraktiken beim Analverkehr werden besonders bei versauten Kaviarspielen praktiziert.

Schreibe einen Kommentar