Gigolo

Gigolo: Als ein Gigolo werden Männer bezeichnet die attraktiv sind und gute Manieren haben, so das sie vorzugsweise von allein ausgehenden Damen als Begleitung genutzt werden. Übersetzt bedeutet Gigolo eigentlich die Schenkel bewegen und steht für gewandte Tänzer und Unterhalter. Die oft auch als Angeber und Frauenhelden betitelten Männer sind meistens männliche Prostituierte die für Geld oder Sachgeschenke, Frauen in der Öffentlichkeit begleiten und auch Sex mit ihnen haben. Männer die sich von Homosexuellen zu diesem Zweck mieten lassen nennt man Gigolette.

Schreibe einen Kommentar