Geldherrin

Geldherrin: Dominante Frauen die Männer mit devoter Veranlagung als sogenannte Geldsklaven oder Zahlschweine benutzen, nennt man Geldherrin. Diese Damen lassen sich von ihren männlichen Verehrern Bargeld und Geschenke schicken ohne dafür eine Gegenleistung zu erbringen. Männer die diese Form der sexuellen Ersatzbefriedigung ausleben werden als Paypig bezeichnet. Als lebender Bankautomat und willenloser Diener von einer Moneyqueen missbraucht zu werden ist für einige Männer die Erfüllung ihrer geheimsten Sexphantasien. Diese Zahlsklaven erhalten ihre sexuelle Befriedigung indem sie Erniedrigung und Verachtung für ihre Geldgeschenke bekommen.

Schreibe einen Kommentar