Frottage

Frottage: Sich zum sexueller Lustgewinn an einer anderen Person zu reiben wird als Frottage bezeichnet. Ein Frotteur kann sich zum Beispiel in öffentliche Verkehrsmittel unauffällig an einer Frau reiben um sich sexuell zu erregen. Sich völlig bekleidet oder auch nackt ohne Hände gegenseitig am ganzen Körper zu berühren gehört in der Fetisch Sex Szene zum Frotteurismus. Eine sexuelle Belästigung durch unerlaubtes Berühren durch reiben an fremde Frauen in der Öffentlichkeit nennt man Chikan, welches gern in erotische Frottage Rollenspiele ausgelebt wird. Homosexuelle Männer reiben sich bei der Saver Sex Praktik Frot, gegenseitig an Hoden und Penis um zu einem sexueller Höhepunkt zu kommen. Bei lesbische oder auch bisexuelle Frauen die sich beim intimer Sex gegenseitig ihre Vagina aneinander reiben wird die Sexualpraktik Frottage, Tribadie genannt.

Schreibe einen Kommentar