Cuckold

Cuckold: Eine Cucki beobachtet seine Partnerin beim Sex mit einem anderen Mann und wird dadurch sexuell erregt. Oft hat ein Cuckold Minderwertigkeitskomplexe hinsichtlich seines Penis der ihm viel zu klein erscheint um seine Frau ausreichend damit befriedigen zu können. Deshalb bevorzugen Cuckis als Sexpartner für ihre Frau, Kerle mit einem etwas großen Glied. Besonders devote Männer lassen sich von einer dominanten Frau sogar keusch halten und dürfen selbst nur onanieren wenn sie bei sexuellen Handlungen zusehen. Im Fetisch Sex Bereich ist es sogar üblich das der Cuck als Sexdiener agiert welcher selbst nicht zu einem Orgasmus kommen darf. Die Partnerin des Cuckold bestimmt die Handlung bei Rollenspielen bei denen fremde Männer auch als Samenspender benutzt werden, wenn der eigene Ehemann nicht dazu in der Lage ist. Cuckis empfinden auch sexuelle Befriedigung wenn ihre eigene Ehefrau von einem fremden Mann besonders hart beim Sex ran genommen wird und extrem laut dabei stöhnt.

Schreibe einen Kommentar