Das Lustlexikon erotisches von A bis Z

lust

Das Lustlexikon das Lexikon, der erotischen Begriffe ist ein Online Nachschlagewerk für Wörter, Synonyme und Bezeichnungen und deren Bedeutung aus dem Bereich der Erotik und Sexualität. Die Stichworte werden leicht und verständlich erkärt und sind alphabetisch sortiert. Alles zum Thema Lust, Sex und Erotik. Die wichtigsten Begriffe zum Thema Lust, Sex und Erotik werden hier … Weiterlesen …

Essbare Unterwäsche

Essbare Unterwäsche: Einen BH oder Schlüpfer aus Zuckerperlen nennt man Candy. Diese essbare Unterwäsche wird von Dessous Liebhaber gern beim Vorspiel direkt vom Körper des Partners gegessen. Ein erotisch wirkender String, Bikini oder auch Büstenhalter aus Süßigkeiten ist immer extrem knapp und verdeckt nur das Nötigste. Essbare Candy Unterwäsche dient als frivoles Geschenk vor dem … Weiterlesen …

Urlaubsflirt

Urlaubsflirt: Ein Urlaubsflirt ist eine zeitlich begrenzte Bekanntschaft und wird gern für einen One Night Stand benutzt. Diese Art Sex ohne jegliche Verpflichtungen wird von Frauen und Männern gleichermaßen während eines Ferienaufenthaltes genutzt. Oft kommt es bei so einem Flirt schon nach kurzer Zeit zum einvernehmlichen Sex im Hotelzimmer oder direkt am Strand. Viele Urlaubsflirts … Weiterlesen …

Petting

Petting: Petting, kommt vom englischen Wort ·to pet· und bedeutet soviel wie Streicheln und Liebkosen (küssen und fummeln). Somit versteht man unter Petting die Liebkosung, Schmusen und Streicheln mit Zunge, Lippen und Händen an den sexuell erogenen Stellen des Körpers des Partners, auch an den Geschlechtsorganen, manchmal bis zum Orgasmus, aber ohne Geschlechtsverkehr. Petting kann … Weiterlesen …

Tanga

Tanga: Ein Tanga ist ein extra knapp geschnittener Schlüpfer der im Gesäßbereich nur etwa die Hälfte der Pobacken bedeckt und den Genetalbereich zu einhundert Prozent. Noch knapper ist ein String Schlüpfer der das Gesäß kaum oder überhaupt nicht bedeckt. Gerade Jeanshosen Fans bevorzugen solche Unterhosen damit sich keine störenden Nähte am hinteren Hosenstoff abzeichnen. Besonders … Weiterlesen …

Pegging

Pegging: Wenn Frauen mit einem Umschnalldildo einen Mann mit Analsex befriedigen, wird das als Pegging bezeichnet. Der an der weibliche Hüfte befestigte Strapon dient als Penisersatz und wird meist von hinten in Hündchenstellung in den angefeuchteter Anus des Mannes eingeführt. Eine länger andauernde anale Penetration beim Pegging, führt bei einigen Männern durch die Reizung der … Weiterlesen …

Tantrasex

Tantrasex: Die verschiedenen Techniken beim Tantra Sex stammen aus dem Orient. Die Verbindung von Erotik und Spiritualität hat das Ziel, einen Orgasmus hinauszuzögern oder sogar zu verhindern. Durch bestimmte Atmungstechniken und meditative Zustände kann man den Zeitraum höchster sexueller Erregung verlängern und dadurch intensiver genießen.

Selbstbefriedigung

Selbstbefriedigung: Sich selbst zu befriedigen ist eine Sexualpraktik bei der man sich einen sexuellen Orgasmus ohne einen Partner verschafft. Männer holen sich einfach mit der Hand einen runter indem sie ihren Penis massieren. Frauen benutzen bei ihrer Selbstbefriedigung gern Sexspielzeug welches sie sich in ihre Vagina einführen. Auch eine Kitzlermassage mit den Fingern kann zu … Weiterlesen …